Flexibilität in der Buchhaltung – mit Bexio und NRS Treuhand

02. November 2017

Die Software bexio ist eine moderne Business Cloud-Lösung für Unternehmen bis zu 25 Mitarbeitenden. Sie deckt alle wichtigen Bereiche der Unternehmensadministration ab. Die Software ist sehr einfach zu bedienen und der Zugriff via Web-Browser mittels Benutzername und Passwort jederzeit und ortunabhängig möglich. Die Daten befinden sich auf den Servern von bexio in der Schweiz.   Hier finden Sie weitere Informationen.

Neue MWST-Sätze ab 1. Januar 2018

27. September 2017

Aufgrund der Ablehnung der Vorlage zur Altersvorsorge 2020 und der damit verbundenen Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer gelten ab dem 1. Januar 2018 neue Mehrwertsteuer-Sätze. Für mehrwertsteuerpflichtige Unternehmen besteht somit Handlungsbedarf.   Hier finden Sie weitere Informationen.

Steuerhotline: die Fragen

15. Februar 2017

Die Steuerhotline stiess auch dieses Jahr bei den HEV-Mitgliedern auf grosses Interesse. Zahlreiche Anfragen trafen ein und wurden von den Steuerspezialisten fachkundig beantwortet. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl häufig gestellter Fragen sowie die Antworten dazu.

Hier geht’s zum Artikel

Steuern und Immobilien

01. Februar 2017

Liegenschaften gehören zum unbeweglichen Vermögen und sind im Liegenschaftenverzeichnis der Steuererklärung vollständig zu deklarieren. Hier geht’s zum Artikel

Wertschriften- und Guthabenverzeichnis 2016 – alles deklariert?

15. Januar 2017

In den nächsten Tagen flattern die Unterlagen für die Steuererklärung 2016 ins Haus. Beim Ausfüllen stellt sich immer wieder die Frage, welche Vermögenswerte aufzuführen sind. Insbesondere die korrekte Deklaration von verrechnungssteuerbelasteten Vermögenserträgen ist entscheidend. Hier geht’s zum Artikel

Steuerliche Optimierungsmöglichkeiten mit der Säule 3a

15. Dezember 2016

Das schweizerische Vorsorgesystem basiert auf dem Drei-Säulen-Prinzip und ist in der Bundesverfassung verankert (Art. 111 BV). Es hat zum Ziel, den gewohnten Lebensstandard im Alter, bei Invalidität und im Todesfall für sich oder die Hinterbliebenen aufrechtzuerhalten. Die erste Säule ist die staatliche Vorsorge (AHV), die 2. Säule die berufliche (BVG) und die 3. Säule die private. Hier geht’s zum Artikel